Seite drucken  |  Zu Favoriten hinzufügen  |  Sitemap

 

Monodrain

Allgemein

Der MONODRAIN is eine besonders einfache Lösung, wie bei standardschmalen Profilen eine unsichtbare Unterentwässerung realisiert wird.

Das Fensterprofil wird ganz durchbohrt und in das Loch wird ein speziell geformtes Kunststoffröhrchen eingesetzt. Die Entwässerung/Entlüftung findet mittels dieses Röhrchens statt, welches letztendlich zwischen der Innenseite des Fensterprofils und der Glasscheibe eingeklemmt wird.

Unsere Lösung, im Grunde „revolutionär“ in ihrer Einfachkeit, ist in enger Zusammenarbeit mit DSM Research/DADC, Syntens und LIOF entwickelt worden. Selbstverständlich hat das niederländische Institut für Fenstertechnik SKG (Stichting Kwaliteit Gevelbouw) den MONODRAIN geprüft.



Einfag zu montieren

  1. Mit einem Bohrer (Ø 9,5 mm) wird die Fensternut ganz durchbohrt. Von der Unterseite des Profils wird nach oben gebohrt und dabei wird auch ein Teil des Profilanschlags bzw. der Dichtungsaufnahme wunschgemäß bearbeitet.

  2. Manuell wird der MONODRAIN von oben durch die verschiedenen Löcher geleitet und, nach dem letzten Loch, an der Unterseite durchgezogen bis zum Stopper.

  3. Anschließend wird der MONODRAIN an der Unterseite wunschgemäß mit einem Messer oder einer Schere gekürzt. Die äußere Verglasungsdichtung wird an dieser Stelle unterbrochen.

  4. Letztendlich wird der MONODRAIN, nach Montage und Verglasung des Fensters im Bau, dauerhaft zwischen Aluminium-Profil und Glas eingeklemmt.
voorbeeld_foto









MONODRAIN
Ein revolutionärer Durchbruch
in der Fensterentwässerung.

Hauptmerkmale

 
Typisch für den MONODRAIN sind vor allem die Spitze auf der einen Seite und der Stopper auf der anderen Seite.

Die Spitze wirkt als Richtungssucher, womit das Röhrchen einfach mit der Hand durch die Profilwände geleitet werden kann. Nachdem die Spitze das letzte Loch passiert hat, kann sie an der Unterseite heraus gezogen werden. Damit man Griff auf die Spitze hat, hat diese eine kleine Verdickung.

Der Stopper an der Oberseite sorgt dafür, dass der MONODRAIN bei der Montage nicht zu weit durch das Profil gezogen werden kann und auch später nicht weiter wegrutschen, sinken oder sogar aus dem Profil fallen kann. Weil dieser Stopper einen etwas größeren Außendiameter als das Bohrloch hat, entsteht gleichzeitig rundum ein wasserdichter Anschluss mit dem Profil.


Vorteile

 
Einige Vorteile unserer Lösung sind:
  • Die einzige kontrollierte unsichtbare Entwässerung!
  • universal verwendbar in standardschmalen Fensterprofilen
  • nicht Profilsystem- bzw. Profilmarkegebunden
  • flexibel kürzbar
  • preisgünstig
  • nur eine einfache Profilbearbeitung erforderlich
  • kein kostspieliges Werkzeug benötigt
  • sehr einfach und schnell zu montieren
  • unsichtbar
  • fällt nicht aus dem Profil.

Monodrain Lösung

 








 
Copyrights (C) Monodrain | Alle Rechte vorbehalten | Kontakt